Wie kann ich Freimaurer werden?

Einfacher Zugang

Freimaurer zu werden ist grundsätzlich ganz einfach. Wir freuen uns über jedes Interesse und prüfen jede Kandidatur eingehend. Auf der Kontaktseite können Sie Ihr Interesse ganz einfach deponieren. Unser Kanzler wird sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen. Nach diesem ersten Kontakt organisiert er für Sie ein Treffen mit dem Präparator und anschliessend mit dem Meister vom Stuhl für ein erstes Gespräch.

Persönliches Treffen

Wenn sie unsere Informationen auf diesen Internetseiten gelesen haben, bleiben sicher noch Fragen offen – genau diese möchten wir mit Ihnen anlässlich eines persönlichen Treffens erörtern. Unser Meister vom Stuhl und der Präparator werden Sie als Erste empfangen. Besteht ihrerseits und auch unsererseits weiterhin ein Bedürfnis zur Weiterbehandlung der Kandidatur, wird Ihnen ein Bürge zur Seite gestellt, der sie auf diesem Wege begleiten und informieren wird.

Die Prüfung des Kandidaten

Wir möchten Ihnen einerseits die Sicherheit vermitteln, dass Sie sich auf dem richtigen Weg der Suche befinden und wir machen uns ein Bild von Ihnen, um zu prüfen, ob sich das mit unseren Vorstellungen deckt. Auch wenn wir kein Dogma kennen, so wollen wir doch sicher sein, auch in Ihrem Interesse, dass beide Seiten die gleichen, oder doch ähnliche Vorstellungen haben. Diese Fragen werden durch Sie in einem Fragebogen beantwortet und durch die Prüfungskommission, die Sie ebenfalls zu einem Gespräch einladen wird, geklärt.

Die Prüfungszeit eines Interessenten erstreckt sich je nach Arbeitskalender über drei bis neun Monate - seien Sie also geduldig. Dies ist eine Eigenschaft, die einem Freimaurer gut ansteht!

Jetzt ist es an Ihnen!

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Zögern Sie nicht, mit uns in Kontakt zu treten. Wir freuen uns auf Sie!

Kontaktformular

Interessante Aussagen von Freimaurern diverser Länder